Deutsch

Hast du schon gewusst, dass Deutsch von mehr als 120 Millionen Menschen gesprochen wird? Und zwar nicht nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sondern auch in Liechtenstein, Luxemburg, Norditalien, Ostfrankreich und in Teilen Belgiens. Deutsch ist eine der wichtigsten Sprachen in der Europäischen Union. Außerdem gehört Deutsch zu den 10 meistgesprochenen Sprachen. Deutsch als Fremdsprache wird von ca. 15 Millionen Menschen weltweit gesprochen.

Das Beherrschen der deutschen Sprache ist der Schlüssel, um sich in der Gesellschaft zurechtzufinden. Daher  stehen im Deutschunterricht alle Kompetenzbereiche im Vordergrund: das Lesen, Schreiben,  Sprechen und Zuhören und der Sprachgebrauch. 

Besonderheiten

In allen Jahrgängen unserer Schule wird Deutsch im Klassenverband unterrichtet.

Besonderer Wert wird auf Rechtschreibung und Lesekompetenz gelegt.  Im Online-Diagnoseverfahren werden die individuellen Rechtschreibstärken und -schwächen der Schülerinnen und Schüler ermittelt.  Auf dieser Grundlage ergeben sich Übungsschwerpunkte, an denen sie arbeiten sollen. Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten beim Lesen und bei der Rechtschreibung werden individuell gefördert. 

Das Interesse am Lesen wird durch Teilnahme an verschiedenen Projekten wie „Lese-Experte“  oder „Welttag des Buches“ sowie der jährliche  bundesweite Vorlesewettbewerb in Klasse 6 gefördert. Hierzu bietet sich auch die Schulbücherei an.

Schülerinnen und Schüler unserer Schule, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, werden im DaZ-Zentrum intensiv gefördert, so dass sie nach und nach am Regelunterricht teilnehmen können.