Mathe – NW

Der naturwissenschaftliche Unterricht der Schule im Allertal wird derzeit von 23 Kolleginnen und Kollegen, der Mathematikunterricht von 22 Lehrkräften erteilt. Wie an unserer Schule üblich, treffen sich die Fachlehrkräfte halbjährlich auf Fachdienstbesprechungen und Fachkonferenzen, um gemeinsam den Unterricht zu planen und den Unterricht betreffende Entscheidungen (Einführung neuer Lehrwerke etc.) unter Beteiligung von Schülerinnen und Schülern sowie Eltern zu treffen. 

Der naturwissenschaftliche Unterricht enthält die traditionellen Disziplinen Biologie, Physik und Chemie, welche bereits ab Jahrgang 5 in allen Schulzweigen erteilt werden. Für die Naturwissenschaften stehen insgesamt sechs gut ausgestattete Fachräume zur Verfügung. 

Der Mathematikunterricht wird in den Jahrgängen 9 und 10 des Hauptschulzweiges in Fachleistungskursen, in den übrigen Jahrgängen und Schulzweigen im Klassenverband unterrichtet.

Die Unterrichtsinhalte und die Kriterien der Leistungsbewertung der einzelnen Fächer und Jahrgänge können den schuleigenen Arbeitsplänen und den Informationen zur Leistungsbewertung (siehe IServ) entnommen werden.

Besonderheiten:

  • Angebote im Wahlpflichtunterricht derzeit in den Fächern Biologie, Chemie und Astronomie 
  • Doppelstundenmodell in den Fächern Chemie und Physik in allen Jahrgängen
  • Außerschulische Lernorte: NABU Gut Sunder, Phaeno Wolfsburg, Klimahaus Bremerhaven, IdeenExpo Hannover
  • Mathematik-Wettbewerb „Känguru“

Ansprechpartner*innen:                     

Fachkonferenzleitung:    H. Steingrube

Fachleitung Biologie:       Fr. Thaden

Fachleitung Chemie:        H. Karrasch

Fachleitung Physik:         Fr. Treude

Fachleitung Mathematik: Fr. Partsch