Musik

Der Fachbereich Musik kümmert sich um die theoretischen Grundlagen und deren praktische Umsetzung. Neben den Themen der Curricularen Vorgaben setzen wir insbesondere auf das praktische Musizieren, was neben der mündlichen und schriftlichen Note (jeweils 30 %) mit 40 % den höchsten Stellenwert in unserem Musikunterricht besitzt. Dabei geht es um die Umsetzung thematisch passender Songs, Lieder und Werke (Popsongs, Volkslieder, klassische Werke) mit Keyboard- und/oder kompletter Bandbegleitung. Zusätzlich zu den Arbeiten und Lernzielkontrollen setzen wir vor allem auch auf Referate und (Video-) Projekte zur visuell vertiefenden Umsetzung der Unterrichtsinhalte.

Besonderheiten:

Wir besitzen einen Hauptmusikraum im Gebäude C und einen Multifunktionsraum in Gebäude A, die speziell den Klassenstufen 7 – 10 bzw. 5/6 zur Verfügung stehen. Neben diesen Räumen gibt es jeweils kleine Einzelräume zum Einüben der Instrumente und für projektartige Gruppenarbeiten. In beiden Musikräumen ist das instrumentale Musizieren möglich, wobei wir in Gebäude A nur über ein eingeschränktes Instrumentarium verfügen.

Ansprechpartner: Sven Marks, Guido Jänke

Im Gebäude C findet an jedem Freitag von 13.30  – 15 Uhr die Probe unserer Schulband statt, die sich unter der Leitung von Herrn Marks seit dem Jahre 2015 stetig neu aufstellt und an Wettbewerben teilnimmt – ein Casting findet in jedem Jahr eine Woche vor Schuljahresende statt, wobei es insbesondere darauf ankommt Mut und nicht nur Klasse zu beweisen. Herr Marks freut sich jederzeit auf neue Bewerbungen (siehe auch den Punkt SCHULBAND auf der Homepage) …

Hier noch ein Foto der aktuellen Besetzung der Schulband …