Sprachen

Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.

(Ludwig Wittgenstein)

Mehrsprachigkeit ist an der Schule im Allertal nicht nur ein pädagogisches Konzept, sondern gelebter Alltag! Da viele unsere Schülerinnen und Schüler zwei- oder mehrsprachig aufgewachsen sind, ist unser Schulleben von Vielfalt, Offenheit und Toleranz geprägt.  Wir sehen Mehrsprachigkeit nicht nur als eine besondere Ressource, sondern auch als einen wichtigen Bestandteil unserer Gesellschaft. 

Ab dem fünften Jahrgang lernen alle Schülerinnen und Schüler Englisch als erste Fremdsprache. 

Ab dem sechsten Jahrgang haben Schülerinnen und Schüler des Realschul- und Gymnasialzweiges die Möglichkeit Französisch oder Spanisch als zweite Fremdsprache zu lernen.

Besonderheiten

Im September 2020 ist erstmals eine Studienfahrt nach England geplant. 24 Schülerinnen und Schüler werden sich auf den Weg nach Brighton machen, um Land und Leute kennenzulernen und natürlich, um ihre Sprachkenntnisse auszuprobieren!

Ansprechpartner*innen

Leitung
Ella Witte
Fachleitungen
DeutschEnglischFranzösischSpanisch
AnastasiaKatrinCorinnaIris
MathesPalaskeMeyerKöhler

Unser Frankreichaustausch ruht leider aktuell aus personellen Gründen, wir hoffen allerdings, dass diese jahrzehntelange Verbindung in Kürze wiederbeginnt und arbeiten daran. 

Schülerinnen und Schüler, die erst seit kurzem in Deutschland zur Schule gehen und zuvor keinerlei Englischkenntnisse in der Schule erworben haben, können sich unter bestimmten Voraussetzungen ihre Herkunftssprache als Ersatz für die erste oder zweite Fremdsprache anerkennen lassen. Hierzu müssen sie erfolgreich eine Sprachfeststellungsprüfung in ihrer Herkunfts- oder Bildungssprache absolvieren.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Ella Witte

(Quelle Bilder: www.pixabay.de)