Leistungsbewertung Darstellendes Spiel

Benotungsschlüssel der Kompetenzarbeiten / Lernkontrollen

100 – 95%sehr gut
94 – 80 %gut
79 – 65 %befriedigend
64 – 50 % ausreichend
49 – 25 %mangelhaft
24 – 0 %ungenügend

Zusammensetzung der Zeugnisnote

Kompetenzarbeiten über theatertheoretische Themen sind möglich, allerdings wird im Darstellenden Spiel auf Ersatzleistungen zurückgegriffen:

eine Kreativleistung pro Schuljahr (Rollenbewerbung, Rollenbiografie, Werbung, Programmheft gestalten)

– eine spielpraktische Übung pro Schuljahr (Gestaltung eines Monologes, Dialoges mit anschließendem Reflexionsgespräch, welches in die Bewertung eingeht)