Volleyballturnier 2019

In diesem Schuljahr fand das Volleyball-Turnier des 9ten und 10ten Jahrgangs am 16.12.2019 in der Willfried-Hemme-Halle statt. Es nahmen alle 16 Klassen mit einer Mannschaft teil und somit waren an diesem Tag ca. 180 aktive Schülerinnen und Schüler am Turnier beteiligt.

Die Gruppenphase wurde nach einem schulintern leicht abgewandelten Regelwerk auf drei Feldern in vier Gruppen gespielt. Hierbei zeigten alle Klassen mit Unterstützung der Klassenlehrkraft überzeugende und vor allem faire Leistungen, so dass die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter keine Probleme hatten die Spiele zu leiten.

Die vier Gruppenbesten ermittelten im Anschluss an die Gruppenphase in zwei Halbfinals den geteilten dritten Platz (Klassen 10Rc und 10Rd) sowie die beiden Finalteilnehmer. In einem jederzeit spannenden Finale musste sich die Klasse 10Hb am Ende dem Turniersieger der Klasse 10Ga knapp geschlagen geben.

Nach dem Finale gab es ein Einlagespiel in dem sich eine Schülerauswahl, die sich aus der durch Schülerinnen und Schüler selbstgegründeten Volleyball-AG zusammensetzte, gegen eine Lehrerkräfte-Mannschaft leider geschlagen geben musste.

Bei der anschließenden Siegerehrung wurden die platzierten Klassen vom Schulleiter mit Urkunden, sowie kleinen Zuschüssen für die nächste Klassenaktivität geehrt.

Bedanken müssen wir uns bei den Schulsanitätern für die Versorgung von kleineren Blessuren, der Schülerfirma für die Verpflegung in der Sporthalle, den Sportlehrkräften und pädagogischen Mitarbeitern für die Turnierleitung und das Schiedsrichten sowie der Grundschule Winsen (Aller) für die zur Verfügung gestellte Hallenzeit, denn ohne sie wäre ein solches Turnier nicht durchführbar gewesen.

S.Lehmann Winsen (Aller) den 23.01.2020