Praktikumsausstellung 2018

Zu einem Großereignis wurde die diesjährige Praktikumsausstellung der Schule im Allertal: Erstmalig war der gesamte 9. Jahrgang gleichzeitig im dreiwöchigen Praktikum und stellte im Anschluss die Erfahrungen dieser Zeit vor.

In der Hauptschule Winsen war es Tradition am Ende des Praktikums eine Ausstellung vorzubereiten und den Eltern sowie der interessierten Öffentlichkeit die Erfahrungen vorzustellen. Unter der Leitung von Benjamin Uelsmann hatte sich in diesem Jahr erstmalig das Lehrerteam des 9. Jahrgangs zusammengetan, die 174 Schülerinnen und Schüler im Praktikum betreut und im Rahmen einer Projektwoche, bei der in schulformübergreifenden 15 Arbeitsgruppen gearbeitet wurde, die Ausstellung in der Aula der Schule im Allertal vorbereitet.

Eindrucksvoll war zu beobachten, wie die Schülerinnen und Schüler mit Plakaten, Werkstücken und persönlichen Präsentationen ihr Praktikum den Eltern, Firmenvertretern, der Agentur für Arbeit und Lehrkräften präsentierten. Und bei nicht wenigen Schülerinnen und Schülern gab es die Antwort: „Ja, ich kann mir schon vorstellen, später mal eine Ausbildung in dieser Richtung zu machen!“