Schule im Allertal

7. Brief im Schuljahr 2020/21

  • Änderung der Maskenpflicht in der Schule im Allertal 
  • Testungen                               

Liebe Eltern,

der Schulalltag hat nun wieder begonnen und die niedrigen Inzidenzwerte in Celle, führen auch in unserer Schule zu weiteren Erleichterungen. Hier nun ein Überblick über die neusten Entwicklungen für Sie zur Information. 

Maskenpflicht

  • Ab sofort besteht, auf Grund der Abstandsregelungen von 1,50 Meter nur noch eine Maskenpflicht in den Fluren, sanitären Einrichtungen und in den Fach- und Klassenräumen.
  • Wenn die Kinder im Fach- oder Klassenraum sitzen, können die Masken abgenommen werden. Bei jeder Bewegung im Raum sind die Masken jedoch anzulegen. 
  • Keine Maskenpflicht besteht mehr auf den Schulhöfen, wenn der Abstand von 1,50 Meter eingehalten wird! 
  • Im Wartebereich des Busbahnhofes und im Bus selber besteht weiterhin Maskenpflicht.

Kohorten

  • Die Kohorten bleiben bestehen!
  • Innerhalb der Kohorte ist nun allerdings eine Vermischung der Klassen möglich!  
  • Mit der Beendigung des Schulbesuchs der Abschlussklassen, ist der neue Stellplatz für die 8. Hauptschulklassen ab dem 15.06.2021 nicht mehr vor dem Gebäude A, sondern auf dem Schulhof von Gebäude C. Dort können dann auch die Toiletten genutzt werden!

Testungen

  • Testungen finden weiterhin zweimal wöchentlich, jeweils montags und mittwochs statt.
  • Am letzten Mittwoch waren es 52 Kinder und heute 53, die sich nachtesten lassen mussten. So geht es natürlich nicht, zumal einige offensichtlich nie einen Test mitbringen. Ich habe mir nun eine Liste erstellen lassen und werde die Kinder nach Hause schicken, die besonders oft ihre Test-Kits nicht mitbringen. Diese Kinder bleiben dann solange zu Hause, bis sie den Test-Kit „liefern“. 

Ganztag

  • In diesem Schuljahr werden wir keinen Ganztag mehr anbieten.
  • Eine „Auffanggruppe“ wird durch Herrn Liebert/Frau Kaminski organisiert.

Abschlussfeiern am 29./30.06.2021

Auf Grund der neuen Verordnung können wir den Ablauf der Abschlussfeiern verändern, denn nun sind mehr Personen (bis zu 250 sitzend) zugelassen. Wir haben deshalb folgende Staffelung festgelegt:

Dienstag, 29.06.2021

1. Gruppe: Klasse 9Ha, 9Hb und 9Hc          9.30 Uhr bis 11.00 Uhr

2. Gruppe: Klasse 9Hd, 9He und 10Ha        12.00 Uhr bis 13.30 Uhr

Mittwoch, 30.06.2021

1. Gruppe: Klasse 10Ra und 10Rb               9.30 Uhr bis 11.00 Uhr

2. Gruppe: Klasse 10Rc, 10Rd und 10Ga    12.00 Uhr bis 13.30 Uhr

Im Anschluss an die jeweilige Abschlussfeier soll ein Sektempfang stattfinden.

Wichtige Termine bis zum Schuljahresende

DatumÄnderungen / VeranstaltungenHinweis
Dienstag, 22.06.2021Unterrichtsschluss nach der 4. Stundefür alle Schüler:innenEs finden die mündlichen Abschlussprüfungen statt.
Freitag, 25.06.2021Distanzlernen für alle Schüler:innenLehrkräfte der Schule erhalten die zweite Impfung
Dienstag, 29.06.2021ZeugnisausgabeKl. 9 und 10 HauptschulzweigDistanzlernen für alleSchüler:innen 
Mittwoch, 30.06.2021ZeugnisausgabeKl. 10 Realschulzweigund AbschlussfeierKl.10 Gymnasialzweig ohne Zeugnisübergabe

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie bitte in unserem Sekretariat an.

Für heute wünsche ich Ihnen, dass Sie gesund bleiben und verbleibe 

mit freundlichen Grüßen

Ihr Schulleiter

Bodo Theel

Hinweise zur Anmeldung für die 5. Klasse


 Gern bieten wir den persönlichen Austausch über unsere Schule vor Ort an. Dazu vereinbaren Sie bitte einen Termin über unser Sekretariat

Vorstellung der Schulzweige

Anmeldung

Nutzen Sie den neuen Busbahnhof zum Bringen Ihrer Kinder!

Busbahnhof „Winsen OBS/ZOB“

Zum neuen Schuljahr hat CeBus nun den neuen Busbahnhof an der „Schule im Allertal“ in Betrieb genommen. Die Schulbushaltestellen am Meißendorfer Kirchweg sind abgebaut worden und zum neuen Busbahnhof „Winsen OBS/ZOB“ verlegt worden. Bedingt durch das großflächige Angebot können die hohen Corona-Schutzmaßnahmen an der „Schule im Allertal“ problemlos eingehalten werden, auch und gerade, weil durch ständige Präsenz der Schulleitung an der neuen Haltestelle die Umsetzung weitere Unterstützung erfährt.

Schulleiter Bodo Theel weist zudem auf die deutlich verbesserte Möglichkeit für die Eltern hin, ihre Kinder mit dem Auto zur „Schule im Allertal“ zu bringen: „Nutzen Sie bitte nun den mittleren Parkstreifen der Busschiene zum gefahrenlos Hinbringen und Abholen.“  

„Wer bin ich? Welchen Weg sollte ich einschlagen, um erfüllt und glücklich durchs Leben zu gehen?“

Auch die beste Schule kann diese beiden zentralen Fragen nicht beantworten. In der Schule im Allertal aber interessieren wir uns nicht nur dafür, wer du heute bist, sondern vor allem dafür, wer du zukünftig sein möchtest und welche Welt du dir für die Zukunft erträumst.

Unsere Schule im Allertal ist so ausgerichtet, dass dir bewusst werden soll, welche schulischen Stärken und Möglichkeiten du hast. Auch wollen wir an deinen Schwächen arbeiten, um dir dadurch die bestmöglichen beruflichen und schulischen Anschlüsse nach der Klasse 10 zu geben.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, welche Angebote Winser Schülerinnen und Schüler aus über 20 Nationen haben, um ihre Zukunft selbstbewusst, kreativ und zupackend zu gestalten, dann informiere dich über diese Website und gern laden wir dich zu uns in das schöne Winsen an der Aller ein.

Zurück zur Startseite.